Bete jeden Tag

Die Unruhe des menschlichen Herzens

Jede und jeder von uns verlangt nach Glück – und wir alle suchen es auf unterschiedlichen Wegen. Gleichzeitig fühlen wir uns oft unglücklich, einsam und arm.

Ausgehend von der Vorstellung, dass letztlich allein Gott ein stabiles Fundament für umfassenden Frieden bildet, zieht der Herzensweg die Konsequenz, dass die tiefe Sehnsucht nach Mehr nicht als ein Defekt unseres Herzens gesehen wird, sondern geradezu als der Anstoß, um unser Leben auf Gott hin auszurichten: „Unruhig ist unser Herz bis es ruht in dir.“ (Augustinus)

adminnewDie Unruhe des menschlichen Herzens