Dezember 1, 2019
10005 haben dafür gebetet

Lasst uns beten, dass jedes Land die notwendigen Maßnahmen ergreift, um der Zukunft der ganz Kleinen, der Jugend, insbesondere der Leidenden, Vorrang einzuräumen.

Gebet

Vater der Güte,
die Geburt deines Sohnes Jesus öffnet der Welt eine neue Zeit,
eine Zeit der Hoffnung und des Friedens.
Wir beten für Kinder und Jugendliche,
besonders für diejenigen, die von ihren Schwierigkeiten und Leiden entmutigt sind,
die keine Entwicklungsmöglichkeiten erkennen,
die keine Begeisterung für die Zukunft verspüren,
noch die Hilfe, die sie benötigen, um ein menschenwürdiges Leben zu führen.
Hilf uns, ihnen eine strahlende Zukunft zu geben,
mit Liebe die Kinder und Jugendlichen von heute zu umarmen,
damit sie die Welt, die du erschaffen hast, verändern können.
Vater unser…

Vater der Güte, ich weiß, dass du bei mir bist.

Hier bin ich an diesem neuen Tag.
Platziere mein Herz noch einmal,
neben dem Herzen deines Sohnes Jesus,
der für mich gegeben ist und der in der Eucharistie zu mir kommt.
Möge dein Heiliger Geist,
mich der Mission zur Verfügung stellen.
Ich lege dir alles in die Hände,
meine Freuden und Hoffnungen,
meine Werke und Leiden,
alles, was ich bin und habe,
in Gemeinschaft mit meinen Brüdern und Schwestern dieses weltweiten Gebetsnetzwerkes.
Mit Maria bringe ich dir meine Reise für die Sendung der Kirche dar,
sowie für die Anliegen des Weltgebetsnetzwerkes des Papstes für diesen Monat.
Amen.

Vorschläge für den Monat

  • Fördere in deiner eigenen Gemeinde eine Zeit des Nachdenkens über die Herausforderungen, mit denen Kinder und Jugendliche heute und in Zukunft konfrontiert sind, auf sozialem, wirtschaftlichem, bildungspolitischem und anderem Niveau.
  • Fördere in deiner Gemeinde Instanzen, in denen Kinder und Jugendliche in ihren Wünschen, Erwartungen und Bedürfnissen gehört werden, bevor sie Entscheidungen treffen, die ihr Leben beeinflussen.
  • Fördere eine Gebetszeit, die mit Kindern und Jugendlichen organisiert ist, in der sie selbst Protagonisten sind und sich von der Gemeinschaft unterstützt fühlen.
adminnewDezember 2019