November 1, 2020
23139 haben dafür gebetet

Wir beten, dass der Fortschritt von Robotik und künstlicher Intelligenz immer dem Wohle der Menschheit dienen möge.

Gebet

Gütiger Vater,
Du hast Deine Kinder mit Liebe erschaffen und ihnen Intelligenz und Kreativität verliehen und sie befähigt, Fortschritt und Glück der ganzen Menschheit zu bringen.
Sende Deinen Geist auf alle,
die an den Fortschritten von Wissenschaft und Technik arbeiten,
damit sie vielfältige Ergebnisse zum Wohle des Einzelnen,
der Gesellschaft und unseres Planeten erzielen.
Vater unser…

Gebetsanliegen
Guter Vater, ich weiß, dass Du bei mir bist.
Hier bin ich an diesem neuen Tag.
Stelle mein Herz wieder
neben das Herz Deines Sohnes Jesus,
der sich für mich hingibt und der in der Eucharistie zu mir kommt.
Möge Dein Heiliger Geist mich zu seinem Freund und Apostel machen,
bereit für seine Mission des Mitgefühls.
Ich lege meine Freuden und Hoffnungen in Deine Hände,
meine Werke und Leiden, alles, was ich bin und habe,
in Gemeinschaft mit meinen Brüdern und Schwestern dieses weltweiten Gebetsnetzes.
Mit Maria biete ich Dir meinen Tag für die Sendung der Kirche an
und für die Gebetsintentionen des Papstes und meines Bischofs für diesen Monat.
Amen.

Vorschläge für diesen Monat

  • Informiere Dich über die Fortschritte in den Bereichen Robotik und künstlicher Intelligenz, z.B. in Hinsicht auf erneuerbare Energien, so dass Du in der Lage bist, Dich mit den Menschen auszutauschen, die in diesen Bereichen arbeiten, besonders der jüngeren Generationen.
  • Sorge für einen Moment des Gebets, in Deiner Familie oder in Deiner Gemeinde, und bete dafür, dass sich die Spezialisten für die Entwicklung von Robotik und künstlicher Intelligenz immer am Gemeinwohl orientieren und nicht von solchen Interessen unter Druck gesetzt werden, die den einzelnen Menschen nur gering achten.
  • Reflektiere Deine Verwendung von Technologien, die Entscheidungen, die Du bei der Verwendung Deiner Zeit triffst, und beurteile, mit welchen Medien Du Dich beschäftigst. Diese Analyse wird Dir helfen, all diese Möglichkeiten sinnvoll und sicher zu nutzen.
Oktober 1, 2020
32152 haben dafür gebetet

Wir beten darum, dass Laien, insbesondere Frauen, Kraft ihrer Taufe mehr an den Verantwortungsbereichen der Kirche teilhaben dürfen.

Gebet

Jesus,
Du hast Deiner Kirche anvertraut,
Deine Mission durch Worte und Taten zu verkünden: die Liebe des Vaters zu all seinen Söhnen und Töchtern. Gewähre all Deinen Jüngern Beharrlichkeit und Mut,
die Schätze der Kirche als Missionare zu verkünden.
Auf die Fürsprache der heiligen Maria Magdalena,
Apostelin der Apostel, bitten wir alle Frauen,
besonders diejenigen, die in der Kirche Verantwortung tragen,
mit Freude und Begeisterung ihren Dienst zu verrichten und mit dem ganzen Volk Gottes vorwärts zu ziehen.
Vater unser…

Gebetsanliegen
Guter Vater, ich weiß, dass Du bei mir bist.
Hier bin ich an diesem neuen Tag.
Stelle mein Herz wieder
neben das Herz Deines Sohnes Jesus,
der sich für mich hingibt und der in der Eucharistie zu mir kommt.
Möge Dein Heiliger Geist mich zu seinem Freund und Apostel machen,
bereit für seine Mission des Mitgefühls.
Ich lege meine Freuden und Hoffnungen in Deine Hände,
meine Werke und Leiden, alles, was ich bin und habe,
in Gemeinschaft mit meinen Brüdern und Schwestern dieses weltweiten Gebetsnetzes.
Mit Maria biete ich Dir meinen Tag für die Sendung der Kirche an
und für die Gebetsintentionen des Papstes und meines Bischofs für diesen Monat.
Amen.

Vorschläge für diesen Monat

  • Danke in einem Moment des persönlichen Gebets für das Geschenk der Taufe. Das macht jeden Christen zu einem missionarischen Jünger.
  • Bitte um die Gnade, auf Deine Mission in Deinem täglichen Leben gesandt zu werden. Bete als Familie, Kleingruppe oder Gemeinschaft für alle Laien, die die Mission der Verkündigung Jesu am Arbeitsplatz, in der Gesellschaft und in der Kirche leben, dass sie diese mit Begeisterung und Entschlossenheit ausüben können.
  • Erkenne und danke den Frauen in Deiner eigenen Pfarrei und Gemeinschaft. Frauen bekleiden in der Kirche vielfältige Führungspositionen.
September 1, 2020
29639 haben dafür gebetet

Wir beten, dass die Ressourcen des Planeten nicht geplündert, sondern gerecht und respektvoll verteilt werden.

Gebet

Vater alles Guten,
Du hast diese Welt voller Schönheit geschaffen und sie Deinen Kindern zur Fürsorge anvertraut.
Hilf uns, ein großmütiges und offenes Herz zu haben, achtsam für die Bedürfnisse anderer
und bereit, das zu teilen, was wir haben.
Sende Deinen Geist auf die Entscheidungsträger, die über die Produktion und den Konsum von Gütern bestimmen, damit die Ressourcen unseres Planeten, den Du uns anvertraut hast, auf gerechte und respektvolle Weise, unter Wahrung der Würde aller, verteilt werden.
Vater unser…

Gebetsanliegen
Guter Vater, ich weiß, dass Du bei mir bist.
Hier bin ich an diesem neuen Tag.
Stelle mein Herz wieder
neben das Herz Deines Sohnes Jesus,
der sich für mich hingibt und der in der Eucharistie zu mir kommt.
Möge Dein Heiliger Geist mich zu seinem Freund und Apostel machen,
bereit für seine Mission des Mitgefühls.
Ich lege meine Freuden und Hoffnungen in Deine Hände,
meine Werke und Leiden, alles, was ich bin und habe,
in Gemeinschaft mit meinen Brüdern und Schwestern dieses weltweiten Gebetsnetzes.
Mit Maria biete ich Dir meinen Tag für die Sendung der Kirche an
und für die Gebetsintentionen des Papstes und meines Bischofs für diesen Monat.
Amen.

Vorschläge für diesen Monat

  • Lerne und engagiere Dich! Nutze soziale Medien, um die Initiativen der globalen katholischen Klimabewegung, und anderer Partner in diesem Monat durch das Weltweite Gebetsnetzwerk des Papstes besser kennenzulernen.
  • Nimm Dir einen Moment Zeit zum Gebet, in Deiner Familie oder in Deiner lokalen Gemeinschaft, und bitte darum, dass die Güter der Erde gerecht und respektvoll verteilt werden. Schärfe das Bewusstsein für dieses Thema. Lese einen Teil der Enzyklika Laudato Si.
  • Beurteile Dein eigenes Leben und Deine Einstellung zu diesem Thema. Selbst kleine Gesten und Entscheidungen des täglichen Lebens können eine nachhaltigere Welt aufbauen.