Oktober 1, 2019
45816 haben dafür gebetet

Lasst uns beten, dass der Atem des Heiligen Geistes einen neuen missionarischen „Frühling“ in der Kirche hervorbringt.

Gebet

Papst Franziskus ruft uns auf, unsere missionarische Kraft in unserem Land und in der ganzen Welt zu erneuern. Das Thema „Getauft und gesandt: Die Kirche Christi in der Sendung in die Welt“ lädt uns ein, mit Entschlossenheit unseren Weg zu gehen, individuell und in Gemeinschaft. „Das Herz der Mission der Kirche ist das Gebet.“ (Papst Franziskus, Juni 2019) Die Päpstlichen Missionsgesellschaften laden jeden Gläubigen ein, jeden Freitag im Oktober um 12 Uhr zu beten, wo immer sie auch sind.

 

Das von Papst Franziskus vorgeschlagene Gebet für den außerordentlichen Missionsmonat:

 

Himmlischer Vater,
als dein eingeborener Sohn Jesus Christus
von den Toten auferstanden ist,
beauftragte er seine Jünger:
„Geht und macht alle Nationen zu Jüngern!“
Du erinnerst uns daran, dass wir durch unsere Taufe
an der Sendung der Kirche teilhaben.
Ermächtige uns durch die Gaben des Heiligen Geistes,
um mutig und eifrig zu sein,
das Evangelium zu bezeugen,
damit die der Kirche anvertraute Sendung,
die noch sehr weit von der Fertigstellung entfernt ist,
neue und wirksame Ausdrucksformen finden kann,
die der Welt schließlich Leben und Licht bringen.
Hilf uns, dass es allen Menschen möglich ist
die rettende Liebe zu erfahren –
und die Gnade Jesu Christi,
der mit dir lebt und regiert,
in der Einheit des Heiligen Geistes –
ein einziger Gott, für immer und ewig.
Amen.

 

Gebetsandacht

 

Vater der Güte, ich weiß, dass du bei mir bist.
Hier bin ich an diesem neuen Tag.
Lege mein Herz noch einmal
direkt neben das Herz deines Sohnes Jesus,
der für mich gegeben wurde und der in der Eucharistie zu mir kommt.
Möge dein Heiliger Geist
mich als deinen Freund und Apostel für deine Mission verfügbar machen.
Ich lege dir in die Hände:
Meine Freuden und Hoffnungen,
meine Werke und Leiden,
alles, was ich bin und habe,
in Gemeinschaft mit meinen Brüdern und Schwestern dieses weltweiten Gebetsnetzes.
Mit Maria biete ich dir meine Wegstrecke für die Sendung der Kirche an,
sowie für die Anliegen des Weltgebetsnetzes des Papstes für diesen Monat. Amen.

Vorschläge für den Monat

  • Beteilige dich an den Initiativen, die in deiner eigenen Gemeinde oder in deiner Diözese anlässlich dieses außergewöhnlichen Missionsmonats gefördert werden.
  • Bete, einzeln oder in Gemeinschaft, für die Missionare, die das Evangelium den Menschen verkünden, die es noch nicht kennen, und bitte um mehr Missionsberufungen.
  • Fördere die Lektüre und das gemeinsame Nachdenken über das Apostolische Schreiben „Evangelii Gaudium“ in deiner Gemeinde, um einige konkrete Aktionen der Evangelisierung und der missionarischen Dynamik zu formulieren, die es fortzusetzen gilt.
adminnewOktober 2019